Unsere Viertklässler werden zu „Energiespardetektiven“

Innerhalb von drei verschiedenen Unterrichtseinheiten zum Thema „Wir sparen Energie“ wurden unsere Viertklässler im November und Dezember 2019 von Frau Marie Hartmann zu „Energiespardetektiven“ ausgebildet. Die Kinder lernten, wie man in der Schule und im Alltag bewusster mit Energiequellen umgeht und diese sparsamer nutzt. Unser Ziel dabei ist es, bewusster auf die Umwelt zu achten, achtsamer mit ihr umzugehen und in der Schule und im Haushalt Energiekosten zu senken.

Mit ihrem Wissen haben unsere neuen Energiedetektive auch schon zahlreiche Eltern, Verwandte und Bekannte aufgeklärt sowie wertvolle Energiespartipps an sie weitergegeben.

Für ihre tolle Mitarbeit und für das erfolgreiche Aufspüren von Stromfressern sowie das Weitergeben wertvoller Stromspartipps bekamen die Viertklässler am 09.12.2019 eine Urkunde von der Verbraucherzentrale NRW.

Marie Hartmann von der Verbraucherzentrale Düsseldorf, Frau Sahm von der Stadt Ahlen und Herr Rölfing von der Energieberatung in Ahlen vergeben die Urkunden an die stolzen Viertklässler.

Frau Dudek erinnert noch einmal alle Viertklässler der Martinschule daran, wie wichtig es ist, nicht nur in der Schule Energie zu sparen, sondern das gelernte Wissen auch zu Hause anzuwenden.

Die Viertklässler präsentieren stolz ihre Urkunden, die sie nun als „Energiespardetektive“ auszeichnet.